Für tausende Fische im Rhein wirds kritisch

Der Rhein ist viel zu warm für die empfindlichen Aeschen und Forellen. Trotz Massnahmen sind in den nächsten Tagen tausende Fische in Gefahr. Die Situation sei mit derjenigen im Hitzesommer 2003 vergleichbar, sagt der Fischereiaufseher. Damals verendeten rund 50'000 Fische.

tote Fische im Wasser
Bildlegende: Im Hitzesommer 2003 starben im warmen Rhein rund 50'000 Fische. Keystone

Weitere Themen:

  • Sulzer und Bucher mit mehr Umsatz und mehr Gewinn.
  • Bekommt das Zürcher Filmfestival doch wieder Geld vom Bund?
  • Sommerserie: Die links-grüne Wende in der Stadt Bern.

Moderation: Nicole Marti