Gegen mehr Ferien für das Staatspersonal

Das Zürcher Kantonsparlament und die Regierung lehnen die Initiative, die fünf Wochen Ferien fordert, ab. Das Argument: es kommt zu teuer.

Weitere Themen:

  • Luftqualität besser, aber nicht gut genug
  • Sehr niedriger Leerwohnungsbestand in Winterthur
  • Stadtzürcher Seeüberquerung um eine Woche verschoben

 

Moderation: Oliver Fueter, Redaktion: Sonja Schmidmeister