Geldsorgen mit dem ersten Kind

Eine Umfrage der Schuldenpräventionsstelle zeigt: Viele Zürcher Eltern, die ihr erstes Kind erwarten, machen sich Sorgen um die Finanzen. Die Fachstelle will deshalb ihr Angebot erweitern und künftig nicht nur Jugendlichen eine Beratung anbieten, sondern auch werdenden Eltern.

Ein Taschenrechner liegt auf einem Blatt Papier, auf dem ein Budget gemacht wurde.
Bildlegende: Viele Eltern in Zürich plagen Geldsorgen. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Grosse Sicherheitsvorkehrungen beim Konzert von Popstar Ariana Grande im Zürcher Hallenstadion.
  • Geöffnet nur unter der Woche: Kritik an der Pilzkontrollstelle in Winterthur.

Moderation: Nadine Markwalder, Redaktion: Dominik Steiner