Gesucht: Private Unterkünfte für Flüchtlinge

Lange hat der Kanton Zürich nicht auf die private Unterbringung von Asylbewerbern gesetzt. Weil die Zahl der Flüchtlinge in den letzten Wochen massiv zugenommen hat, setzt der zuständige Regierungsrat Mario Fehr neu auch auf diese Möglichkeit.

Asylbewerber lebt bei einer Familie
Bildlegende: Asylbewerber lebt bei einer Familie Keystone

Weitere Themen:

  • Wie kam es zur Sperrung von Christoph Mörgelis Facebook-Account?
  • Süss-saurer: Neun Zürcher Gemeinden wollen vom Kanton mehr Geld - müssen aber Steuern erhöhen
  • Der neue Snack aus Wädenswil: Zwei Forscher der ZHAW erfanden Müesli-Riegel aus Mehlwürmern

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Peter Fritsche