Gewalt gegen Polizisten. Staatsanwaltschaft fordert Gefängnis.

Ein junger Mann soll am Rande eines FCZ-Fests 2016 einen Polizisten getreten und beschimpft haben. In erster Instanz hatte das Bezirksgericht ihn zu einer bedingten Geldstrafe verurteilt. Die Staatsanwaltschaft zog das Urteil weiter und fordert nun vor Obergericht 13 Monate Gefängnis.

Bildlegende: Keystone

Die weiteren Themen der Sendung:


• Das Budget des Kantons Schaffhausen sieht für 2019 ein leichtes Plus vor.
• Der Zürcher Bezirksrat erklärt die JUSO-Initiative «ZüriAutofrei» für ungültig.
• SP und Grüne reichen 5'000 Unterschriften gegen das kantonale Wassergesetz ein.

Moderation: Nadine Markwalder, Redaktion: Barbara J. Seiler