Gewalt in Badeanstalten nimmt zu

Im Freibad Dübendorf haben drei Erwachsene zwei Jugendliche verprügelt und einen von ihnen spitalreif geschlagen. Ein solcher Gewaltexzess ist zwar ein Einzelfall, aber gewalttätige Auseinandersetzungen häufen sich in den Zürcher Badeanstalten.

Gewaltexzess im Freibad Dübendorf
Bildlegende: Gewaltexzess im Freibad Dübendorf zvg

Weitere Themen:

  • FCZ wird mit 20'000 Franken gebüsst wegen politischer Werbung
  • Ozongrenzwert im Kanton Zürich überschritten
  • Fahrausweisentzug bei Senioren und Seniorinnen
  • Sommerserie: Schweizer Rekord - der älteste Gasthof ist der «Sternen» in Wettingen