Gewaltverbrechen in Au-Wädenswil

Die Kantonspolizei Zürich hat in einer Wohnung in Au bei Wädenswil eine tote Frau gefunden. Sie geht davon aus, dass die 24-Jährige im Streit von ihrem 33-jährigen Partner getötet wurde. Der mutmassliche Täter konnte festgenommen werden.

Das Logo der Kantonspolizei Zürich auf der Türe des Einsatzfahrzeuges.
Bildlegende: In Au-Wädenswil am Zürichsee hat sich ein Tötungsdelikt ereignet. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Die FIFA dementiert einmal mehr Gerüchte, wonach sie Zürich verlassen und den Hauptsitz nach Paris verlegen will.
  • Die beiden SP-Regierungsräte Jacqueline Fehr und Mario Fehr sprechen sich für die Steuervorlage 17 aus.
  • Sommerserie: Zu Besuch bei der Fête des Vignerons in Vevey.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Pascal Kaiser