Gewitter verursacht Schäden von 2 Millionen Franken

Das starke Gewitter von Samstagabend hat im Kanton Zürich grosse Schäden angerichtet. Bei der Gebäudeversicherung klingelten am Montag danach die Telefone beinahe ununterbrochen, man rechnet mit Schäden im Wert von 2 Millionen Franken.

Weitere Themen:

  • Markus Notter will auch nach Moritz Leuenbergers Rücktritt nicht Bundesrat werden
  • Keine Massnahmen trotz tagelang überschrittener Ozongrenzwerte
  • Winterthurer Stadtrat will Entwicklung in Neuhegi und Grüze besser begleiten
  • Kornkreis in Hochfelden bereitet Bauernfamilie keine Freude

Moderation: Oliver Fueter, Redaktion: Sonja Schmidmeister