Givaudan baut in Kemptthal 120 Stellen ab

Der Hersteller von Pulver-Aromen für Suppen und Snacks verlagert die Produktion von Pulveraromen nach Ungarn. Der Produktionsstandort in Kemptthal sei zu alt, begründet Givaudan diesen Schritt.

Weitere Themen:

  • Der Zürcher Verkehrsverbund organisiert die Sicherheit neu
  • Implenia übernimmt Sulzer Immobilien AG
  • Zürcher Spitäler weiten die Qualitätskontrolle aus
  • Neue Konkurrenz für den Kino-Platzhirsch in Winterthur
  • Worte des Monats August

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Barbara Seiler