Google kritisiert den Firmenstandort Zürich massiv

Überreguliert und zu teuer, kritisiert ein Google-Manager das Arbeitsumfeld in Zürich in der «NZZ am Sonntag». Google schafft deshalb vermehrt Stellen an anderen Standorten. Die Zürcher Volkswirtschaftsdirektorin bedauert das.

Nicht wirklich glücklich mit dem Zürcher Arbeitsumfeld: der Google-Konzern
Bildlegende: Nicht wirklich glücklich mit dem Zürcher Arbeitsumfeld: der Google-Konzern Keystone

Weitere Themen:

  • Im grossen Wochengast-Interview: FDP-Präsident Beat Walti über seinen Nachfolger, seine Zukunft und jene der FDP
  • Frau gerät im HB Zürich unter einen Zug und verletzt sich schwer
  • Junge Randaleure in Hinwil verhaftet

Moderation: Peter Fritsche, Redaktion: Peter Fritsche