Grosser Andrang in Zürcher Ausnüchterungs-Stelle

«Die Zentrale Ausnüchterungsstelle ist leider nötig», stellt die Stadtpolizei Zürich in einer ersten Bilanz fest. Seit der Eröffnung im März mussten dort fast 370 Personen ausnüchtern.

Weitere Themen:

  • Neuer Zürcher Strichplan kommt nicht so schnell
  • Die Deutsche Buchpreisträgerin Melinda Nadj Abonji
  • Zürcher Forscherin erhält renommierten Latsis-Preis
  • ZKB-Studie zur Immigration im Wirtschaftsraum Zürich

 

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Oliver Fueter