Grosser Wasserschaden am ETH Sport Center

Beim Unwetter vom 10. Juli ist in der neuen ETH-Sporthalle auf dem Hönggerberg in Zürich ein Wasserschaden von rund einer Million Franken entstanden. Das Gebäude bleibt vermutlich bis Ende September geschlossen.

Weitere Themen:

  • Zürcher Polizei hat zu Unrecht mutmasslichen 1. Mai-Chaoten verhaftet, Bundesgericht verlangt neue Begründung
  • Stadt Zürich überprüft Sicherheitskonzept für Streetparade
  • Denkmalgeschütztes Familiengrab auf Friedhof Sihlfeld fertig restauriert und zur Vermietung frei
  • Sommerserie nächste Ausfahrt Zoll Weil am Rhein

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Margrith Meier