«Guter Voranschlag» oder «unverantwortliche Jojo-Politik»?

Viel Lob von links - viel Kritik von rechts: Das Winterthurer Parlament ist in die Budgetdebatte gestartet. Der Stadtrat hat dabei einiges an Kritik einstecken müssen. Der Grund: Nach schmerzhaften Sparprogrammen steigen die Ausgaben wieder deutlich an.

Das Winterthurer Stadtparlament bei der Budgetdebatte.
Bildlegende: Das Winterthurer Stadtparlament bei der Budgetdebatte. SRF

Weitere Themen:

  • Stadttheater Winterthur soll zur AG werden
  • Etappensieg für Warenhaus Manor im Mietstreit an der Zürcher Bahnhofstrasse
  • Die Stadt Schaffhausen will bei der Kultur einen Gang höher schalten
  • Rheinauer Experiment mit dem bedingungslosen Grundeinkommen wohl gescheitert

Moderation: Roger Steinemann