Häftling starb an Überdosis Methadon

Nun ist klar, warum in der Nacht auf den 10. August ein Häftling in der Strafanstalt Pöschwies starb: Er hatte vor seinem Tod eine Überdosis Methadon konsumiert.

Weitere Themen:

  • «Netz 2» erhöht Berufschancen für junge Erwachsene
  • Jetons am Zürich Openair sorgen für Unmut
  • 60 tote Fische im Hofnerbach in Egg
  • Schottisch und Polka in der Zürcher Tonhalle

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Margrith Meier