Hat der Puck im Klotener Kreisel bald ausgespielt?

Seit fünf Jahren prangt der weltgrösste Puck mit dem aufgemalten Logo des EHC Kloten auf einem Kreisel in der Flughafenstadt. Doch nun muss das Logo auf dem Puck weg. Denn für den Kanton Zürich handelt es sich dabei um Werbung. Die Klotener sind enttäuscht.

Beim Logo handle es sich um Werbung, so die kantonale Baudirektion.
Bildlegende: Die Stadt Kloten ist enttäuscht, dass das Logo des EHC Kloten vom Puck verschwinden muss. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Die ZKB erzielte im ersten Halbjahr weniger Gewinn.
  • Vom Lastwagen erfasst: In Winterthur verunglückte eine Seniorin tödlich.
  • Zürcher Mitteparteien GLP, CVP, EVP und BDP machen bei den Nationalratswahlen eine Listenverbindung.
  • Knatsch um Corbusier-Pavillon: Stadt gewinnt vor Verwaltungsgericht.
  • Eidgenössisches Schwingfest in Zug mit Zürcher Fans.

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: David Vogel