Hirschmann-Prozess: Staatsanwalt fordert vier Jahre

Der wegen sexueller Nötigung, Körperverletzung und Sex mit Minderjährigen angeklagte Carl Hirschmann soll mit vier Jahren Gefängnis bestraft werden.

Weitere Themen:

  • 14 Zürcher Gemeinden betreiben gezielte Frühförderung von Kindern in problematischen Familien
  • Weltklasse Zürich bietet Kugelstossen für alle im Hauptbahnhof
  • Haus Appenzell feiert doppeltes Jubiläum

 

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Sonja Schmidmeister