Höhere Altersheimtarife in Winterthur nicht vom Tisch

Der Stadtrat von Winterthur akzeptiert zwar ein Urteil des Verwaltungsgerichts. Dieses hat einen Rekurs gegen neue Betreuungstaxen in den Alterszentren gutgeheissen. Aber die heutigen Tarife würden die bestehenden Kosten nicht decken. Deshalb bleiben höhere Taxen ein Thema.

Eine Altersheimbewohnerin lässt sich in einer Finanzangelegenheit beraten.
Bildlegende: Bei den Tarifen bleibt vorläufig alles beim Alten. Keystone

Weitere Themen:

  • Bezirksgericht Zürich verurteilt einen Mann, der das Pressehaus Ringier bedroht hat.
  • Der Zürcher Regierungsrat beantragt 60 Millionen Franken für die Erweiterung der Kantonsschule Büelrain in Winterthur.
  • FCZ-Goalie David Da Costa findet in der italienischen Serie B ein neues Zuhause.
  • Gemeindeversammlung von Dürnten entscheidet über Schenkung im Steuerfall eines Hilfsarbeiters.
  • Das Zürcher Theater Neumarkt fängt sich in der 2. Spielzeit unter neuer Leitung auf.
  • «Bergrausch»: Ein schaffhausisch-zürcherisches Trio gräbt vergessene Volkslieder aus und interpretiert sie neu.

Moderation: Christoph Brunner, Redaktion: Peter Fritsche