Hoffen auf eine «Seegfrörni» in Pfäffikon

Vor fünf Jahren war der Pfäffikersee zuletzt gefroren. Nun könnte es wieder möglich sein. Meteorologen sind sich aber nicht einig, ob die «Seegfrörni» nun kommt oder nicht. Die Gemeinde Pfäffikon wäre jedenfalls bereit für die Sensation.

Zugefrorener Pfäffikersee mit Wasservögeln in einem Eisloch
Bildlegende: Wenn es genug kalt bleibt, könnte der Pfäffikersee diesen Winter nach fünf Jahren wieder einmal gefrieren. Keystone

Weitere Themen:

  • Flucht aus dem Gefängnis: Staatsanwältin prüft Weiterzug des Urteils.
  • Stabübergabe: Die EVP der Stadt Zürich hat einen neuen Präsidenten.
  • Freispruch für Winterthurer Busfahrer: Kollision mit Strechlimousine bleibt ohne Folge.

Moderation: Barbara Seiler