Hoffnung im Kampf gegen Alzheimer

Weil sie Medikamente zur Prävention und Behandlung von Alzheimer entwickelt, ist die Zürcher Firma Neurimmune Therapeutics AG mit dem diesjährigen «ZKB Pionierpreis Technopark» ausgezeichnet worden.

Weitere Themen:

  • Freispruch nach tödlichem Arbeitsunfall im Letzigrund
  • Reformierte Kirche berät neue Personalverordnung
  • Grasshoppers stellen Bernern ein Bein auf dem Weg zum Meistertitel: GC-YB 2:1

Beiträge

  • Hoffnung im Kampf gegen Alzheimer

    Vielleicht kann man Alzheimer schon bald einmal heilen. Die Zürcher Biotechfirma Neurimmune Therapeutics AG hat ein Medikament gegen die heimtückische Hirnkrankheit entwickelt. Es basiert - anders als üblich - auf den gesund erhaltenden Faktoren und nicht auf den krank machenden.

    Die gesund erhaltenden Substanzen werden biotechnisch hergestellt. Für ihre Forschung hat Neurimmune Therapeutics nun den ZKB Pionierpreis Technopark erhalten, der mit 100'000 Franken dotiert ist.

    Michael Ganz

Moderation: Roger Steinemann