Hohe Strafen für Schlafzimmerräuber

Das Bezirksgericht Dietikon hat die drei sogenannten Schlafzimmerräuber verurteilt. Sie müssen bis zu 12 Jahre ins Gefängnis.

Weitere Themen:

  • Ciriaco Sforza verlässt GC früher als angekündigt
  • Schaffhauser Staatsangestellte fordern mehr Lohn via Volksmotion
  • Zürich präsentiert sich an MUBA
  • Ausstellung von Akten über Kinder der Landstrasse
  • Förderprogramm ChagALL für begabte MigrantInnen zahlt sich aus

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Barbara Seiler