Hunde-Angriffe lassen sich verhindern

Seit der Rottweiler-Attacke in Schaffhausen stellt sich erneut die Frage, ob sich solche Unfälle mit Hunden verhindern lassen. «Vermutlich schon», sagt die Schaffhauser Tierpsychologin Verena Grünig als Regionaljournal Wochengast.

Weitere Themen:

  • In Zürich hat es so viele Strassenprostituierte wie noch nie
  • Affe reisst im Zoo Zürich aus seiner Anlage aus
  • GC verliert gegen YB mit 0 zu 2

 

Moderation: Sabine Meyer