«Ich war sehr empört und entsetzt über den Vorfall»

Die Zürcher Stadtpräsidentin Corinne Mauch verurteilt den homophoben Angriff auf ein junges Paar in der Silvesternacht. Es war mindestens der dritte Angriff innert weniger Monaten in Zürich. Corinne Mauch möchte deshalb die Sicherheit von Homosexuellen verbessern.

Die Attacken gegen Homosexuelle werden scharf kritisiert.
Bildlegende: Der Schwulenverband fordert mehr Polizeipräsenz. Keystone

Weitere Themen:

  • Stromausfall in Wangen-Brütisellen: Der Krisenstab hat funktioniert.
  • Zugausfälle beim Flughafen Zürich wegen SBB-Bauarbeiten.
  • Konstante Besucherzahlen im Zürcher Landesmuseum.
  • Ausblick 2020: Das Milliardenprojekt «The Circle» im Fokus.

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Barbara Seiler