Im Kanton Schaffhausen sollen die Steuern erneut runter

Nach Jahren des Sparens dreht der Wind in Schaffhausen. Der Kanton rechnet im Budget für das nächste Jahr mit einem leichten Plus - trotz Steuersenkung und mehr Lohn für die kantonalen Angestellten. Um diese Ziele zu erreichen, muss die Regierung allerdings die Reserven anzapfen.

Portrait von Cornelia Stamm Hurter, Finanzdirektorin des Kantons Schaffhausen.
Bildlegende: Trotz Steuersenkung: Der Kanton Schaffhausen rechnet im Budget 2020 mit einer schwarzen Null. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Die Gemeinde Rüti kehrt der Gasversorgung den Rücken zu.
  • Die Stadtspitäler Triemli und Waid arbeiten seit einem Jahr unter einem Dach: eine Bilanz.
  • Zürcher Ständeratswahl: Live-Schaltung ans Podium mit allen Kandidierenden in Winterthur.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Barbara Seiler