Im Kanton Zürich bleibt Spenderblut Mangelware

Ein Aufruf zum Blutspenden hat nur kurzfristig Wirkung gezeigt.

Beutel mit Spenderblut liegen in einer grauen Kiste
Bildlegende: In den Zürcher Spitälern bleibt das Spenderblut Mangelware. Keystone

Weitere Themen:

  • Trotz Bauboom: Weniger leere Wohnungen im Kanton Zürich.
  • Keine Rochade: Kaspar Bopp übernimmt im Stadtrat von Winterthur das vakante Finanzdepartement.
  • Hackerangriff kostet Meier Tobler 5 Millionen Franken.
  • Schwerer Tramunfall beim Züricher Milchbuck.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: David Vogel