In Winterthur gibt es in der Extremismus-Prävention viel zu tun

Ein Imam, der zu Gewalt aufruft und Jugendliche, die in den Dschihad ziehen: Winterthur stand häufig im Zentrum der Diskussion um radikale Muslime. Die Stadt hat daraufhin eine Fachstelle für Extremismus-Prävention eingerichtet. Diese zog am Freitag nach 100 Tagen eine erste Bilanz.

Winterthur Hegi ist eines der Quartiere, in dem die Fachstelle aktiv wurde.
Bildlegende: Winterthur Hegi ist eines der Quartiere, in dem die Fachstelle aktiv wurde. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

Der Gestaltungsplan für den Neubau des Kinderspitals festgesetzt.

Die 24-Stunden Twitter-Aktion der Zürcher Stadtpolizei ist gut angelaufen.

Nach Explosion: 120 Arbeiter kriegen Kältefrei.

Stadtratswahlen Winterthur: Daniel Oswald, SVP.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Barbara J. Seiler