Jeans, die wirklich sitzen - der ETH sei Dank

Über 300 Unternehmen haben ETH-Studenten in den letzten knapp zwanzig Jahren gegründet. Sie beschäftigen 2500 Angestellte und machen einen Umsatz von rund 600 Millionen Franken. Selfnation heisst eines davon - und verspricht Jeans, die sitzen, dank Hightech.

Der Unterkörper einer Frau in Jeans.
Bildlegende: Nachdem alle Masse eingegeben sind, können die Kunden sehen, wie gut die neue Hose sitzt. www.selfnation.ch

Weitere Themen:

  • Der Winterthurer Stadtrat Nicolas Galladé kritisiert die Medien im Zusammenhang mit dem Familiendrama in Flaach.
  • Toni Bortoluzzi (SVP, 68) will im Nationalrat bleiben - trotz Verjüngungswünschen seiner Partei.
  • Kloten Flyers qualifizieren sich für Cup-Final.

Moderation: Nicole Freudiger