Jositsch und Galladé wollen Nachfolger von Regine Aeppli werden

Die Zürcher Bildungsdirektorin Regine Aeppli (SP) hat am Dienstag ihren Rücktritt per 2015 bekannt gegeben. Mit dieser Ankündigung dreht sich auch schon das Kandidatenkarussell für ihre Nachfolge: Daniel Jositsch und Chantal Galladé bekunden Interesse.

Eine Frau mit blonden Haaren, schwarzer Brille und roten Lippen.
Bildlegende: Die Affäre Mörgeli habe keine Rolle gespielt beim Rücktrittsentscheid, sagt Regine Aeppli. Keystone

Weitere Themen:

  • Zürich: Einigung im Streit um das Centre Le Corbusier.
  • Brief an den Bundesrat: Schaffhauser Regierungsrat besorgt um Arbeitsplätze.
  • Stadtrat Winterthur: Massnahmen für eine schlankere Verwaltung.
  • Vergärwerk Werdhölzli produziert wieder Gas.
  • H.R. Giger ist gestorben.
  • Adolf Muschg und sein Männedorf: Ein Gespräch zum 80. Geburstag.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Nicole Marti