Kampf gegen ungesunde Schönheitsideale

Die Stadt Zürich überarbeitet ihre Gesundheitskampagne für Jugendliche. Sie reagiert damit auf die Resultate der neusten Befragung. Viele Jugendliche essen zu wenig oder treiben zu viel Sport, weil sie einem ungesunden Schönheitsideal nacheifern.

Claude Hunod von den Schulgesundheitsdiensten Zürich
Bildlegende: Claude Hunod von den Schulgesundheitsdiensten Zürich

Weitere Themen

  • Anzeige gegen Corine Mauch wegen ZKB-Seilbahn
  • Schulzahnklinik Winterthur hat immer mehr Fälle von «Kreidezähnen»
  • 3'500 Haus- und Wohnungsbesitzer in Zürich beantragen Geld für Lärmschutzfenster