Kampfzone Zürcher Seebecken: Mehr Polizei, mehr Sauberkeit

Die Stadtpolizei Zürich reagiert auf die zunehmende Zahl von Schlägereien, Messerstechereien und Pöbeleien: Sie führt mehr Patroullien durch. Zudem soll die Seeanlage häufiger gereinigt werden.

Mehr Polizei, aber auch mehr Sauberkeit sollen Seeanlage sicherer machen.
Bildlegende: Mehr Polizei, aber auch mehr Sauberkeit sollen Seeanlage sicherer machen Keystone

Weitere Themen:

  • Anzeige wegen Amtsgeheimnisverletzung nach Artikel von Christoph Mörgeli in der Weltwoche
  • Milliardär vom Zürichberg soll illegale Parteispende an AfD-Politikerin Alice Weidel bezahlt haben
  • Kantonspolizei Zürich entlässt Mitarbeiter wegen Mitarbeiter an Trash-Komödie über Polizei
  • Kadetten Schaffhausen gewinnen Spitzenkampf gegen Pfadi Winterthur

Moderation: Hans-Peter Künzi