Kanton Zürich haftet auch für Impfschäden

Tierhalter, deren Tiere im Kanton Zürich durch staatlich verordnete Impfungen zu Schaden kommen, sollen künftig vom Kanton entschädigt werden. Dies sieht das totalrevidierte kantonale Tierseuchengesetz vor.

Weitere Themen:

  • EKZ senkt Preise für Solarstrom
  • Stäfa schaltet nachts die Strassenlampen ab
  • Anwaltskanzlei Homburger präsentiert sich im Prime-Tower
  • Wahlkampf im Hauptbahnhof Zürich
  • Ständeratswahlen 2011: Interview mit Thomas Hardegger, SP

Moderation: Margrith Meier