Kanton Zürich: So wenige Verbrechen wie noch nie

6500 Delikte zählten die Kantons- und Stadtpolizei Zürich im letzten Jahr, über sechs Prozent weniger als im Vorjahr. Besonders stark abgenommen haben Einbrüche und Sachbeschädigungen. Und: Auch die Zahl straffälliger Asylbewerber ging massiv zurück.

Ein zerschlagene Fensterscheibe
Bildlegende: Die Polizei lobt sich gleich selbst: Ihre Strategie gegen Einbrüche zeige Wirkung, schreibt sie. Keystone

Weitere Themen:

  • Weniger Lektionen in Schaffhauser Schulen? Regierung muss Gegenvorschlag zur Initiative ausarbeiten.
  • Theater ums Theater: Der Epilog zum Köppel-Vodoo im Zürcher Kantonsparlament.
  • Mini-Rettung für den Spatz: Die Reperaturwerkstatt des Zeltherstellers bleibt erhalten.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Christoph Brunner