Kantonsrat fordert klare Antworten im «Fall Carlos»

Der rundumbetreute jugendliche Straftäter beschäftigt das Zürcher Kantonsparlament. Die Parteien sind sich einig: Die Regierung müsse klare Antworten liefern. Die SVP will gar eine parlamentarische Untersuchungskommission einsetzen.

Der «Fall Carlos» lässt die Wogen im Zürcher Rathaus hoch gehen.
Bildlegende: Der «Fall Carlos» lässt die Wogen im Zürcher Rathaus hoch gehen. Keystone

Weitere Themen:

  • Weniger Kindsmissbrauchs-Fälle in Winterthur.
  • In Winterthur geht ein Brandstifter um.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Peter Fritsche