Kantonsspital Winterthur soll zur AG werden

Der Zürcher Regierungsrat will eine neue Rechtsform für das Kantonsspital Winterthur. Als Aktiengesellschaft soll das KSW vor allem flexibler werden.

Das Kantonsspital Winterthur soll als Aktiengesellschaft geführt werden.
Bildlegende: Das Kantonsspital Winterthur soll als Aktiengesellschaft geführt werden. keystone

Weitere Themen:

  • Stadt teilt Sicherheitsbedenken beim geplanten Zürcher Fussballstadion nicht
  • Neues Parkierungskonzept in der Schaffhauser Altstadt
  • Schaffhauser Regierung setzt sich für die 40 «Suntech»-Angestellten ein

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Christoph Brunner