Kein Personalabbau im Zürcher Waidspital

Die Bürgerlichen des Zürcher Gemeinderates wollten beim defizitären Waidspital die Notbremse ziehen. Bei der Budgetdebatte forderten sie einen Abbbau von 45 Vollzeitstellen. Der Antrag blieb chancenlos.

Weitere Themen:

  • Die Liste «ambulant vor stationär» steht im Kanton Zürich auf der Kippe - wegen eines Urteils im Kanton Aargau.
  • Der Schaffhauser Erziehungsrat will die Volksschulen digital aufrüsten.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Hans-Peter Künzi