Kein Schweizer Pass? Kein Polizist!

Ausländerinnen und Ausländer können in der Schweiz als Informatikerinnen, Krankenpfleger oder Bauarbeiter arbeiten – nicht aber im Polizeidienst. Die Zürcher Kantonsregierung will dies allerdings so beibehalten.

Wer als Polizist arbeiten wolle, könne sich einbürgern lassen, findet der Regierungsrat.
Bildlegende: Nur wer Schweizer ist, soll als Polizist arbeiten dürfen. Keystone

Weitere Themen:

  • Wegen Streit mit Kanton: Zürcher Gemeinderat blitzt vor Bundesgericht ab.
  • Tödlicher Arbeitsunfall in Dietikon.
  • Keine privaten Autos mehr: Die Winterthurer Stadthausstrasse soll verkehrsfrei werden.
  • Wühlen in alten Sachen ist Trend: Auf Brocki-Tour im Kanton Zürich.