Keine Beschränkung der Verkehrsbussen in Zürich

Die SVP verlangt, dass die Bussgeld-Einnahmen im Kanton Zürich plafoniert werden. Sie stört sich, dass «redliche Bürger aus finanzpolitischen Gründen kriminalisiert werden.» Der Kantonsrat hat den Vorstoss aber klar abgelehnt.

Die Budgetierung von Bussen gibt zu reden.
Bildlegende: Die Budgetierung von Bussen gibt zu reden. Keystone

Weitere Themen:

  • Prostituierte im Niederdorf wehrt sich gegen kürzere Arbeitszeiten
  • VBZ lancieren Sicherheitskampagne in Trams und Bussen
  • Buhrufe für Don Giovanni im Opernhaus
  • Jede Weltreligion hat ihre eigenen Klänge

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Christoph Brunner