Keine Freude am Nagra-Entscheid

7 mögliche Standorte für die oberirdischen Betriebs-Anlagen des Atom-Endlagers liegen in der Region Zürich und Schaffhausen. Diesen Antrag stellt die Nagra dem Bund. In den betroffenen Gemeinden ist man alles andere als erfreut.

Weitere Themen:

  • Zürcher und Winterthurer Ärzte dürfen ab 1. Mai 2012 Medikamente abgeben
  • Verfahren um den Tod eines nigerianischen Ausschaffungshäftlings ist eingestellt
  • Banken-Software-Firma Avaloq baut in Zürich und Thalwil 120 Stellen ab
  • 1'500 Teilnehmer der Albisgüetli-Tagung erwarten die Reden von Christoph Blocher und Oswald Grübel
  • Ein Theater für Kinder und Jugendliche: Der neue Programm-Chef des Theater Winterthur will mit der «Geschichte vom kleinen Onkel» ein neues Publikum anlocken

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Nicole Marti