«Kinder und Jugendliche sollen wieder normalen Alltag haben»

Ab dem 8. Juni können die Schülerinnen und Schüler der Zürcher Gymnasien zurück in die Klassenzimmer. Allerdings unter strengen Auflagen. Die Kantosschulen starten mit Halbklassenunterricht. Die Zürcher Bildungsdirektorin Silvia Steiner findet diese Vorgaben des Bundes zu streng.

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Die zuständige Kommission des Zürcher Kantonsrates will wegen der Vorfälle rund um fehlbare Chefärzte am Universitätsspital ein neues Honorargesetz ausarbeiten.
  • Kampfansage: Die SP will im Kanton Schaffhausen einen zweiten Regierungsratssitz erobern - auf Kosten der FDP.
  • Die Stadt Zürich stellt ein Epidemiologin an, welche die Ansteckungskette in den Alterszentren analysiert.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Hans-Peter Künzi