Klarere Zukunft für den FC Schaffhausen

Der Tod des langjährigen Präsidenten und Geldgebers Aniello Fontana setzte dem FC Schaffhausen schwer zu. Nun ist klar, wer als Investor das Ruder übernimmt: Der ehemalige GC-Vizepräsident Roland Klein. Er will den Club nach turbulenten Zeiten wieder zur Ruhe bringen.

Ein ehemaliger Spieler wird neuer Besitzer des FC Schaffhausen.
Bildlegende: Der Unternehmer Roland Klein übernimmt den FC Schaffhausen. SRF

Die weiteren Themen:

  • Nein, Nein, Nein: Der Zürcher Kantonsrat spricht sich gegen eine Initiative aus, die Steuern senken will.
  • Nach Kollision einer Velofahrerin mit einem selbstfahrendem Bus in Schaffhausen: Der Betrieb bleibt vorläufig eingestellt.