Knonaueramt rettet Spital Affoltern am Albis

75 Prozent der Stimmberechtigten in den Trägergemeinden sagen Ja zu ihrem Spital. Es wird in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und neu organisiert. Der Jubel bei den Spital-Befürwortern ist riesig. Ob es das Spital trotz seiner Finanzprobleme auf die Spitalliste 2022 schafft, wird sich zeigen.

Weitere Themen:

  • Die Stadt Zürich sagt klar Ja zu drei Grossprojekten: Die Kredite für die Wohnsiedlung Leutschenbach, das Schulhaus Freilager und die neue Wache der Wasserschutzpolizei wurden bewilligt.
  • Winterthur kann sein Schulhaus-Projekt Wallrüti in Oberwinterthur realisieren. Auch es tritt dem neuen Töss-Abwasser-Verbund bei.
  • In Uster müssen amtliche Informationen weiterhin in der Zeitung veröffentlicht werden. Die Stimmberechtigten haben eine Veröffentlichung einzig auf der Website der Stadt abgelehnt.

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Pascal Kaiser