Kongresshaussanierung: Zürich erhält Segen des Parlaments

Die Stadt Zürich ist ihrem Ziel näher gekommen, das denkmalgeschützte Ensemble von Kongresshaus und Tonhalle für rund 240 Millionen Franken zu sanieren und auf eine finanzielle gesunde Basis zu stellen. Das Zürcher Stadtparlament hiess die Kreditvorlage am Mittwochabend klar gut.

Das Zürcher Kongresshaus von der Seite betrachtet
Bildlegende: Denkmalgeschützt und sanierungsbedürftig: Zürcher Parlament anerkennt Handlungsbedarf beim Kongresshaus. Keystone

Weitere Themen:

Stadt Winterthur reduziert Schulweghilfen, die ehemaligen Schullotsendienste, per März.

Schaffhauser Stadtrat bewilligt Public Viewing während der Fussball-EM im Juni im Mosergarten.

ZSC Lions stehen dank einem 5:3-Sieg gegen den SC Bern im Eishockey-Cup-Final.

Moderation: Dorotea Simeon