Konsternation nach den Krawallen in Zürich

Sieben verletzte Polizistinnen und Polizisten, sowie einen Sachschaden von mehreren hundertausend Franken: Das ist die Bilanz nach einer unbewilligten Demonstration in den Stadtzürcher Kreisen 3 und 4 in der Nacht auf Samstag.

Vermummte tragen ein Transparent und demonstrieren.
Bildlegende: Demonstranten fordern den öffentlichen Raum zurück. Keystone

Weitere Themen:

  • Der Zürcher Gemeinderat hat in seiner dritten Sitzung knapp fünf Millionen Franken im Tiefbaudepartement gespart.
  • Der Fahrplanwechsel bringt im Raum Zürich nur für Postautos und auf dem Busnetz der Stadt Winterthur neue Abfahrtszeiten.
  • Schwerer Reitunfall in Mettmenstetten.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Margrith Meier