Krach beim FCZ: Da Costa degradiert

Nach einem verpatzten Rückrundenstart rumort es beim FC Zürich nun auch intern. Goali und Publikumsliebling Da Costa ist ab sofort nicht mehr die Nummer eins. Die Gründe sind nicht bekannt.

David da Costa steht künftig nicht mehr im FCZ-Tor.
Bildlegende: David da Costa steht künftig nicht mehr im FCZ-Tor.

Weitere Themen:

  • Sohn bringt in Pfäffikon ZH seinen Vater um
  • Streit um Lohndumping auf Baustelle des Triemlispitals gelöst
  • Diognes-Verleger Rudorf C. Bettschart gestorben

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Margrith Meier