Krawalle beim Mythenquai nach Aufruf zu Party

In der Stadt Zürich werden Erinnerungen zu den Ausschreitungen im vergangenen Sommer wach. In der Nacht auf Sonntag zündeten eine Gruppe Menschen beim Mythenquai Container an und errichteten Barrikaden, nachdem die Polizei der Feuerwehr zur Hilfe kam.

Zuvor hatte es einen Aufruf zu einer Party am selben Ort gegeben.

Weitere Themen:

  • 20jährige Zürcherin stirbt beim Canyoning im Kanton Graubünden
  • 9 Personen beim Brand in einer Alterssiedlung in Horgen verletzt
  • Blick entschuldigt sich bei Zürcher Millionenerben Carl Hirschmann
  • Christian Hess verlässt nach 25 Jahren als Chefarzt das Spital Affoltern
  • Madonna-Konzert im Zürcher Letzigrundstadion begeistert nicht alle
  • FC Zürich spielt in Genf gegen Servette 1:1, GC in Luzern im Einsatz

Moderation: Dorotea Simeon