Letzigrund: Nulltoleranz bei Pyros

Die Stadt Zürich, der FCZ und GC haben sich für ein gemeinsames Vorgehen geeinigt. Fussballspiele sollen abgebrochen werden, wenn Fans Pyros abbrennen. Allerdings hat der FCZ Bedenken, dass so Spiele von Fans manipuliert werden könnten.

Weitere Themen:

  • Reaktionen auf Entlastungsmassnahmen für Lehrer
  • Arbeitslosigkeit verharrt auf gleichem Niveau
  • Die kleine Tunnelbohrmaschine bleibt im Boden
  • Grounding Swissair: Interview mit Marianne Cochran Crespo und Roland Kunz

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Margrith Meier