Lotteriefonds: Kein Geld für elektronische Patientendossiers

Niederlage für den Zürcher Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger (FDP): Der Kantonsrat hat es am Montag abgelehnt, sein Projekt für elektronische Patientendossiers mit Lotteriegeldern zu unterstützen. Eine Mehrheit des Rates fand, dass E-Dossiers keine gemeinnützige Sache seien.

Thomas Heiniger, Gesundheitsdirektor Kanton Zürich
Bildlegende: Kein Lotto-Sechser für Regierungsrat Thomas Heiniger. Keystone

Weitere Themen:

  • Kantonsrat bewilligt 800'000 Franken fürs Züri-Fest.
  • Kantonspolizei Zürich zieht zwei Raser aus dem Verkehr.
  • Pädagogische Hochschule Zürich will mehr Männer fürs Unterrichten begeistern.