Mandeln, Rücken, Hüfte – In Zürich wird wieder operiert

Das Zürcher Stadtspital Waid und Triemli nimmt am Montag den Regelbetrieb wieder auf. Die Operationen von rund 1500 Patientinnen und Patienten mussten wegen des Coronavirus verschoben werden.

Weitere Themen:

  • Hilfe für Zürcher Start-ups: Warum und wofür sie dringend benötigt wird.
  • 13 Millionen Franken pro Monat für Zürcher Kitas: Der Kanton Zürich und die Gemeinden wollen 80 Prozent der Corona-Ausfälle übernehmen.
  • Gespenstische Stille am Flughafen Zürich: Wie es den Angestellten geht und wie die Stimmung vor Ort ist.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Dominik Steiner