Massnahmen gegen Jugendgewalt werden verlängert

Jugendgewalt ist und bleibt ein Problem - auch im Kanton Zürich. Die 2008 beschlossenen Massnahmen zur Gewaltprävention haben sich jedoch bewährt. Der Regierungsrat will sie daher fortsetzen und verlängert die befristete Stelle des «Gewaltbeauftragten» bis 2015.

Weitere Themen:

  • Maschinen statt Menschen am Gepäckschalter in Kloten
  • Keine Nachtsicht-Zielgeräte für die Wildsaujagd
  • Nicht wahnsinnig komisch: Uraufführung «Villa Wahnsinn»
  • Ein junger Zürcher fliegt um die Welt

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Sonja Schmidmeister