Mauscheleien bei Neubau im «Hagenholz»

Beim Bau des neuen Kehrichtheizkraftwerks Hagenholz in Zürich ist es offenbar mehrfach zu Unregelmässigkeiten gekommen. Der zuständige Stadtrat Filippo Leutenegger hat eine Untersuchung in Auftrag gegeben.

Das Heizkraftwerk Hagenholz in Zürich
Bildlegende: Das Heizkraftwerk Hagenholz in Zürich Keystone

Weitere Themen:

  • Beat Walti tritt als FDP-Präsident zurück: Wer steht in den Startlöchern?
  • Jüdische Einrichtungen in Zürich fordern mehr finanzielle Unterstützung für ihren Schutz
  • Aus dem NZZ-Druckzentrum in Schlieren soll ein Bildungszentrum werden
  • Das Johanna-Spyri-Museum in Hirzel soll sanft modernisiert werden
  • Mehr Haus- und Wohnungseigentümer in der Stadt Zürich

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Barbara Seiler