Mehr Geld für Zürcher «Working Poor»

Der Zürcher Kantonsrat unterstützt einen Vorstoss, der Zusatzleistungen für Familien mit schmalem Geldbeutel verlangt. Die Unterstützung ist allerdings vorläufig. Ob das Anliegen in der zweiten Parlamentsrunde durchkommt, ist fraglich.

Frau mit Einkaufswagen und Kind auf leerem Platz
Bildlegende: Wenn das Geld nicht mehr für den täglichen Einkauf reicht Keystone

weitere Themen:

  • kein Verkehrschaos nach Sperrung in Schwamendingen
  • Bundesgericht entscheidet über Initiative «Züri autofrei»
  • Margrit Abderhalden, Erfinderin der Zürcher Alpomaten

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Barbara Seiler